Bambusparkett wird immer beliebter

Fernöstlicher Chic trifft modernes Design

Seit einigen Jahren zählt Bambusparkett zu einem der beliebtesten Bodenbeläge der Deutschen. Kein Wunder: Bambus ist erstaunlich hart und widerstandsfähig, eignet sich auch gut für den Einsatz über Fußbodenheizungen und weist mit seiner Ringstruktur eine außergewöhnliche Optik auf. Darüber hinaus überzeugt das Bambusparkett Naturliebhaber nicht nur mit seiner schönen, natürlichen Ausstrahlung - sondern auch mit relativ umweltfreundlicher Produktion. Schließlich wächst Bambus deutlich schneller, als sämtliche bekannte Hölzer nach. Bei all diesen Vorteilen verwundert es kaum, dass Parkette aus Bambus in praktisch allen Wohnräumen zum Einsatz kommen. Aber worauf ist bei Kauf und Pflege zu achten?

Bambusparkett: Langlebiger Klassiker im modernen Look
Das Klassiker Parkett erfährt mit dem Rohstoff Bambus eine Renaissance: Das für unsere breiten ungewöhnliche Material überzeugt mit einem wunderbar natürlichen, ungewöhnlichen Look ebenso wie mit Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit. Darüber hinaus ist das Parkett aus Bambus relativ pflegeleicht und kann in praktisch jedem Wohnraum zum Einsatz kommen.