Holzfachhandel Nagel empfiehlt: Dachfenster - Arten und Erweiterungen

Moderne Dachfenster von außen mit Sonnenschutz
Fenster und Türen sind wichtige Bauteile eines Gebäudes. Sie sind funktional und unterstreichen die individuelle Optik. Für jede Dachform und Eindeckung gibt es das passende Fenstermodell. Unterschiedliche Materialien und verschiedenen Verglasungsarten verleihen dem Dachfenster individuelle Eigenschaften in puncto Optik und Wärmeisolierung. Der Beitrag ist eine Orientierungshilfe und zeigt, welche Varianten und Möglichkeiten es gibt. Auf viele Modelle erhalten Sie auch staatliche Förderungen.

Dachfenster sind meistens aus Holz und können mit Kunststoff ummantelt werden. Kunststoff ist ein robustes und pflegeleichtes Material, das auch nach Jahren noch neuwertig aussieht. Kunststoffdachfenster eignen sich besonders für Bäder und Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit. Die Außenabdeckung der Dachfenster besteht immer aus Aluminium, weiß man bei Holzfachhandel Nagel. Die energetischen Eigenschaften des Dachfensters werden durch den Einsatz von Isolierglas erreicht.

Die Außenseite der Dachfenster besteht aus Aluminium. Beschichtete Alurahmen besitzen eine hervorragende Witterungsbeständigkeit. Bei Holzfachhandel Nagel in weiß man: „Wer natürliche Materialien bevorzugt, sollte sich für ein hochwertiges Holzdachfenster entscheiden. Holz hat eine feuchtigkeitsregulierende Wirkung, die sich positiv auf das Raumklima auswirkt.

Wartung und Pflege sind im Vergleich zu kunststoffbeschichteten Dachfenstern aufwendiger. Bei guter Pflege sind Holzfenster äußerst langlebig. Mit geeigneten Lacken oder Lasuren kann die Farbe jederzeit verändert werden. Holzdachfester bestehen aus nachwachsenden Rohstoffen und sind besonders nachhaltig. Materialkombinationen bringen die besten Eigenschaften unterschiedlicher Werkstoffe zusammen. Hervorragende optische und statische Eigenschaften werden vereint. Holz-Aluminium-Dachfenster erfüllen hohe ästhetische Ansprüche. Holz an der Innenseite sorgt für ein warmes und behagliches Wohnambiente. An der Außenseite befindet sich robustes und witterungsbeständiges Aluminium, das nur wenig Pflege benötigt.“

Dachfenster von außen mit Sicht- und Sonnenschutz

Die unterschiedlichen Bauweisen von Dachfenstern

„Für jede Wohnsituation ist das passende Dachfenster erhältlich“, weiß man bei Holzfachhandel Nagel. „Das klassische Schwingfenster wird am häufigsten verbaut. Die Öffnung erfolgt per Griff oder je nach Hersteller per Griffleiste oben. Hier gibt es Herstellerabhängig verschiedene Lüftungsfunktionen, auch bei geschlossenem Dachfenster. Der Drehpunkt ist mittig gelagert, somit schwingt der Dachfensterflügel in den Innenraum. Eignet sich gut, wenn Dachfenster nicht so hoch eingebaut werden können. Das Putzen ist durch den mittigen Drehpunkt komfortabel. Für Dachneigungen von ca.15-90 Grad geeignet.“

„Klapp-Schwingfenster besitzen eine Aufhängung im oberen Bereich. So bleibt die Sicht nach außen frei und man erhält einen größeren Ausblick. Griffsitz unten am Flügel. Klappt nach oben hoch“, berät Holzfachhandel Nagel.

„Hoch-Schwingfenster besitzen eine Drehachse im Bereich des oberen Fensterrahmens und vereinen die Vorteile eines Schwingfensters mit denen des Klappfensters. Der Griff sitzt unten am Flügel und das Fenster schwingt nach oben hoch.“ weiß man bei Holzfachhandel Nagel.

So Holzfachhandel Nagel weiter „Kniestockfenster lassen viel Licht in das Dachgeschoss und vergrößern den Wohnraum optisch. Diese Fensterart wird in den Kniestock eingebaut. Das ist der Bereich (Wand), auf dem die Dachkonstruktion aufliegt.“

„Für noch mehr Licht und Wohnkomfort gibt es die Möglichkeit ausklappbarer Balkone in Kombination mit einem oder mehreren Dachfenstern. Der obere Fensterflügel hat eine Klappfunktion von ca. 45 Grad. Der untere Fensterteil wird nach außen aufgeklappt. Die seitlichen Schutzgeländer des Balkons sind im unteren Fensterflügel integriert und werden mit Öffnung des Elements ausgeklappt. Beim Schließen des unteren Flügels verstecken sich die Schutzgeländer im Fenster und stehen nicht aus der Dachkonstruktion hervor. Nach dem Öffnen des Balkons sind die Schutzgeländer immer trocken und sauber, was eine störungsfreie Nutzung gewährleistet“, so Holzfachhandel Nagel.

„Flachdachfenster werden in modernen Gebäuden verbaut. Als Festverglasung oder als Lichtkuppel, die über eine elektronische Steuerung in Kombination mit Smart Home verfügen. Lichtkuppeln können auch als Rauchabzug, wenn erforderlich in Kombination mit einer Rauchmeldeanlage genutzt werden.“, weiß Holzfachhandel Nagel.

„Wohndachausstiegsfenster kommen überall dort zum Einsatz, wo für Handwerker / Schornsteinfeger einfache Ausstiegsmöglichkeiten geschaffen werden müssen. Diese sind auch mit entsprechenden Wärmedämmeigenschaften ausgestattet.“, weiß man bei Holzfachhandel Nagel aus .

Wärmedämmung

Auch hier weiß Holzfachhandel Nagel Rat: “Rahmen und Verglasung beeinflussen die Wärmedämmleistung von Dachfenstern. Energiesparfenster besitzen eine Isolierverglasung aus zwei oder drei Glasscheiben. Zwischen den Scheiben befindet sich Edelgas. Der Wärmedurchgangskoeffizient (U-Wert) gibt an, wie viel Raumwärme durch das Fenster entweicht. Je kleiner der Wert, desto höher die Isolierwirkung. Bei einer zweifachen Verglasung ist der Werte ca. Ug: 1,1 W/m²K bei einer dreifachen Verglasung bei ca. Ug: 0,5 W/m²K, was eine erhebliche Energieeinsparung bedeutet.“

Und Holzfachhandel Nagel weiter: „Zu allen Typen von Dachfenstern gibt es passende Beschattungslösungen in Form von Außenrollläden, auch elektrisch mit Solarantrieb oder Verdunklungsrollo, Jalousette, Faltstore bis hin zum Insektenschutzrollo.“

„Der Eindeckrahmen“, so weiß Holzfachhandel Nagel „ist für alle Dachfenstermodelle notwendig und bildet eine dauerhafte und dichte Verbindung mit dem jeweiligen Eindeckmaterial / Dachziegeln. Somit ist ein optimaler Schutz vor Wasser, Schnee und Wind gewährleistet.“

„Die Innenverkleidung (Innenfutter) bildet den Anschluss von Dachfenstern an die Innenwand bzw. Wandverkleidung des Daches (z.B. Gipskarton, Holzverkleidung oder Vertäfelung). Innenfutter sind nicht nur technisch auf Ihr Dachfenster abgestimmt, sie tragen auch zur attraktiven Raumgestaltung bei“, weiß man bei Holzfachhandel Nagel.

Dachfenster von Innen mit Schwenkrahmen

Sie haben Fragen zu Dachfenstern?
Kontaktieren Sie uns für eine kompetente Beratung unter: 

✆ +49 (0) 6784 - 99 90 00 | ✉ info@nagel-holzfachhandel.de

Das könnte Sie auch interessieren!